Kiffer Filme Netflix & Amazon – Die 10 besten für einen Chilligen Abend

Weedness
2017-10-09 12:27:00 / Cannabis Musik & Filme / Kommentare 0
Kiffer Filme Netflix & Amazon – Die 10 besten für einen Chilligen Abend - Kiffer Filme Netflix & Amazon – Die 10 besten für einen Chilligen Abend

Für einen entspannten Abend reicht Musik manchmal einfach nicht aus und man ist auf der Suche nach guten Kiffer filme auf Netflix oder YouTube. Mit dem richtigen Film sind lange Lachanfälle vorprogrammiert. Eine Schüssel Popcorn, einen dicken Joint, einen guten Cannabis Filme 2017 und der Freitagabend ist gerettet. Dabei ist es natürlich, das man sich zu Komödien hingezogen fühlt, aber eigentlich ist der Film egal, denn man muss nur High genug sein.

Man muss, aber nicht zwingend High sein, um diese Filme lustig zu finden. Deswegen haben wir die 10 besten kifferfilme unserer Meinung nach ausgewählt und zusammengefast. Sowohl in Schriftlicher als auch in Videoform auf unserem YouTube Channel inklusive original Kinotrailer.

Auf Platz eins ist der Film Ted mit einem rundum gelungenen Konzept. Gefolgt von Filmen wie zum Beispiel How High, Fear an Loathing in Las Vegas oder Super High Me. Viel Spaß beim Kiffen und Lachen.

Kiffer Filme – Ted 1 & 2

Ted ist der neuste Film in der Liste und wurde vom Schöpfer der Family Guy Reihe produziert. Der Kiffer Filme dreht sich um John Benett, der sich als Kind einen lebendigen Teddybären wünscht. Eines Tages wird der Traum war und John hat einen sprechenden Teddy.

Der Film konzentriert sich auf, das erwachsenen Leben von den beiden Freunden. Ted, der in seinem Leben überwiegend Kifft und Party macht, entschließt sich erwachsen zu werden. Auf dieses Abenteuer nehmen die beiden sympathischen Haupt Charaktere euch mit.

The Big Lebowski

Auf Platz 2 der beliebtesten Kifferfilme ist The Big Lebowski. Die schöne Geschichte des kiffenden Bowlers mit der falschen Identität. Herr Lebowski wird ausversehen in eine Gaunerkomödie verwickelt, als er fälschlicherweise für einen anderen Mann gehalten wird.

Zum Glück helfen ihm seine Bowlingkumpels die sich auf den Weg machen, um jemanden für das Unrecht bezahlen zu lassen, das ihm angetan wurde.

How High – So High

Einer meiner absoluten Favoriten Filme mit Method Man und Redman, die im realen Leben Rapper sind. Die zwei Kiffer bekommen durch eine spezielle Züchtung magisches Gras in die Hände, das die Gehirnleistung steigert. Damit bestehen die beiden die Aufnahmeprüfung an der Harvard University mit Bestnoten. Dort beginnt der Kifferfilm, der noch eine komische Wendung nimmt.

Paulette – Super lustiger Kiffer Film

Die ruppige 80-Jährige Dame, die in einem Vorort von Paris lebt, kommt einfach nicht mit ihrer Pension aus. Deshalb beschließt sie, ihrer Geldmisere ein Ende zu machen und kurzerhand Cannabis anzubauen. Paulette wird bald zur Königin des Drogenhandels in ihrem Viertel. Erst als die Großdealer auf die alte Dame aufmerksam werden wird es heikel für sie und ihre Freundinnen.

Fear and Loathing in Las Vegas

Für ein Magazin soll Raoul mit seinem Anwalt Dr.Gonzo über ein Autorennen in der Wüste berichten. Aber für das Duo steckt viel mehr hinter der bloßen Reportage. Ausgerüstet mit jeder nur denkbaren Droge auf dieser Welt brechen sie auf zu ihrer Mission. Dabei lassen sie sich nicht von feindseligen Polizisten, arroganten hotelangestellten und ständig wiederkehrenden Horrortrips unterkriegen.

Ananas Express

Noch eine gute amerikanische Krimi Kiffer Komödie, in der sich zwei Kiffer in eine ziemlich abgefahrene Geschichte verwickeln. Einer der beiden wird zufällig Zeuge eines Mordes und dann nimmt der Film auch schon fahrt auf. Es beginnt der verzweifelte Versuch, den Killer einen Schritt voraus zu sein.

Half Baked

Der Kifferfilm ist sehr durchgeknallt und eine Wohlfühlkomödie alter Schule. Die drei Haupt Charaktere sind völlig High, aber trotzdem überlegen sie sich eine Reihe von aufwendigen Plänen, um zu versuchen, ihren besten Freund aus dem Gefängnis zu befreien.

Kiffer Filme – Super high me

Strenggenommen ist es eine Dokumentation über den amerikanischen Komiker Dough Benson. Der fasste nach dem Film „Supersize Me“, in dem jemand sich 30 Tage lang nur von Fastfood ernährte, den Entschluss das gleiche mit Marihuana zu probieren.

Also bereitet sich Dough auf 30 Tage Vollrausch vor. Der hacken für den bekennenden Kiffer ist, aber das er vorher 30 Tage ohne jeden Drogenkonsum auskommen muss um einen Unterschied bestellen zu können.

Filme zum Kiffen – Harold & Kumar 1/2

Die sympathischen Männer Harold und Kumar begeben sich auf die Reise ein ganz spezielles Fastfood Restaurant zu finden. Um ihre Heißhungerattacke zu stillen, wählen sie dafür das White Castle aus. Doch es hört sich einfacher an, als es ist, denn das Duo driftet in eine Reise des Lachens, der tiefen Gedanken und des noch tieferen Inhalierens ab.

Cheech & Chong

Einer der ersten Kiffer filme die es überhaupt auf dem Markt gab. In diesen drei Filmen geht es ausschließlich nur um Kiffen und sie sind die Basis für die meisten Kiffer Komödien die es heute gibt. Die Trilogie besteht zum größten Teil aus den Heldentaten der beiden legendären Kiffern Cheech & Chong. Ihr gesamtes Leben er mogeln sich die beiden.

Kiffer Filme Netflix & Amazon 


News