Cannabis ist kein Brokkoli - Legalisierung in 2021

Weedness
2021-03-26 12:05:00 / Cannabis Konsum / Kommentare 0
Cannabis ist kein Brokkoli - Legalisierung in 2021 - Cannabis ist kein Brokkoli - Legalisierung in 2021

Cannabis, ist kein Brokkoli dieser Satz macht in den soziale Netzwerken die Runde. Zum besten gegeben von unser Drogenauftragen Frau Ludwig. Wie fern nicht nur diese Frau, sondern auch dieser Satz von der Realität ist , versuchen wir im heutigen Artikel etwas zu beleuchten.

Cannabis ist kein Brokkoli

"Weil Alkohol gefährlich ist, ist Cannabis kein Brokkoli" diese undifferenzierte, schwache und pampige Antwort, gab unsere Drogenbeauftragte bei einer Pressekonferenz. Nachdem die Journalisten von "Jung & Naiv" die Politikerin zum Thema Cannabis Legalisierung befragten. Mittlerweile ist die Antwort von Frau Ludwig ein echter Kassenschlager geworden und viele Leute im Internet machen sich Lustig über diesen Satz. Zu recht.

Denn die wenig differenzierte Antwort von Frau Ludwig, lässt schon auf die geistige verfassung der Dame schließen. Die Journalisten zielen mit Ihrer Frage auf die nicht ganz verständliche Drogenpolitik ab. Wieso sind die Volksdrogen Alkohol und Tabak einfach so im Kiosk erhältlich, aber Cannabis wird verteufelt?

Ludwig tritt mit ihrer Meinung in die Fußstapfen ihrer Vorgängern Frau Mortel. Auch die Antwortete auf die Frage wieso Cannabis denn Illgeal sei mit: "weil es Illgeal ist". Diese Form der äußerst intellektuellen Argumentation und der Brokkoli vergleich riefen so manchen Spott und einige lustige Kommentare hervor.

Ist Cannabis jetzt Brokkoli oder nicht?

Um diese Frage zu beantworten muss man sich die Zahlen der Drogentoten anschauen. Die Gefährlichkeit von Cannabis gegenüber den legalen Suchtstoffen ist wirklich vorsichtig ausgedrückt lächerlich. Etwa 121.000 Menschen sterben jährlich aufgrund von Tabakkonsum und etwa 74.000 an übermäßigem Alkoholkonsum. Todesfälle die unmittelbar mit Cannabis zusammenhängen liegen bei 0 laut Bundeskriminalamt. 

Die Bundesregierung, lässt sich aber auf einen differenzierten Vergleich nicht ein. Hört sich irgend wie ganz nach Frau Ludwig oder Mortel an. Das Cannabis ein Suchtmittel ist sollte jedem klar sein, aber die Gefährlichkeit die hier suggeriert wird, trifft absolut nicht zu. Jeder der etwas Hirn hat, sollte erkennen das den Cannabis Konsumenten unrecht getan wird.

Wie weit ist die Legalisierung 2021 in Deutschland?

Leider ist auch aufgrund unserer Drogenbeauftragten eine Legalisierung in noch weiterer ferne gerückt. Die Nächste Bundestagswahl im September steht vor der Türe. Voraussichtlich werden wir eine Koalition bekommen aus der CDU. Dies bedeutet in Sachen Drogenpolitik, dass Cannabis kein Brokkoli seien wird. 

Die einzigen Parteien die für eine Legalisierung auf Bundesebene sind die Grünen und die Linken. Aber auch in der FDP und CDU gibt es einzelne Abgeordnete, die für eine Legalisierung sind. In Amerika will der neue Präsident Biden Cannabis auf Bundesebene Legalisieren. Das sollte auch für neue Impulse in der europäischen Drogenpolitik sorgen. 

Cannabis ist kein Brokkoli

News