Unterschied Sativa Indica Cannabis bei den verschiedenen Sorten

Weedness
2017-10-07 10:32:00 / Cannabis Sorten / Kommentare 0
Unterschied Sativa Indica Cannabis bei den verschiedenen Sorten - Unterschied Sativa Indica Cannabis bei den verschiedenen Sorten

Im heutigen Artikel geht es um den Unterschied Sativa Indica Cannabis Samen. Genau wie bei uns Menschen (Asiaten, Europäer, Afrikaner) muss man auch bei Marihuana unterscheiden. Es ist von entscheidender Bedeutung, für welche Art ihr euch entscheidet.

Um deine Entscheidung leichter zu machen werde ich auf beide Hanf Typen genauestens eingehen und unterschied erläutern. Im Grunde sind die beiden Sorten gleich und teilen sich sogar größtenteils ihre Genetik. Heutzutage findet man sogar sehr wenige reine Indica bzw. Sativa Sorten.

Es werden heutzutage beide Typen miteinander gekreuzt, um die besten Eigenschaften von beiden zu kombinieren, das nennt man dann Hybriden. Das Haupt Unterscheidungskriterium liegt in den Eigenschaften Aussehen, Wachstum und Wirkung. Aber auch die Cannabis Sorten Wirkung ist verschiedenen von den Pflanzen.

Unterschied Sativa Indica Blätter aussehen

Einen Unterschied Sativa Indica, kann man auch an den, grundsätzlich sehr breiten Blätter ausmachen. Das Wuchs verhalten ist sehr gedrungen und kompakt, weil diese Sorte in ihrem natürlichen Lebensraum viel weniger um Sonnenlicht kämpfen muss und nicht wie eine Sativa im Dschungel steht. Zudem ist das Blattgrün um einiges dunkler. Das alles hat dazu geführt das die Pflanze wie ein Busch in die Breite geht.

Die eingesparte Energie merkt man der Pflanze in der Blüte an, die in der Regel viel kürzer ist. Cannabis Sativa Pflanzen hingegen haben aufgrund ihrer geografischen Umgebung ihre ganz eigenen einzigartigen Eigenschaften. Das auffälligste Merkmal dieser Sorte ist der gigantische, baumartige Wuchs. Diese Eigenschaft lässt sich auf den Standort der ursprünglichen Geburtsstätte zurückführen, wo die Pflanze um Licht kämpfen musste.

Deswegen nutzt sie jede Gelegenheit, um Fotosynthese zu betreiben und streckt sich in Richtung Sonne. Charakteristisch auch an den Finger ähnlichen Blättern zu beobachten. Durch die wesentlich größere Blattstruktur bringen Sativa Pflanzen riesige Erträge hervor. Ein sehr großer Unterschied Sativa Indica ist auch, die schiere Größe der Pflanzen, das hat, aber auch entscheidende Nachteile bei der Blütezeit, die in der Regel viel länger ist.

Herkunft der Sativa & Indica Sorte

Indica Sorten haben ihren Ursprung in den subtropischen Gebieten dieser Erde. Dabei kommen sie vorzugsweise in Regionen wie Afghanistan, Pakistan, Marokko oder Indien vor. Hauptsächlich wachsen sie hier im Gebirge.

Interessant ist auch das die ersten Cannabis Samen in Indien gefunden wurden und somit der Name Indica eine logische Verknüpfung zulässt. Sativa Sorten wachsen zwischen 30 Grad nördlich und 30 Grad südlich wo sie ihre ursprüngliche Geburtsstätte im Dschungel haben. Diese Pflanzen art kommt hauptsächlich in Ländern wie Kolumbien, Mexiko, Jamaika sowie Thailand vor.

Unterschied beim Wachstum bei Sativa & Indica Sorten

Indica Blühen aufgrund der generell kleineren Pflanze sehr schnell und die Blütephase dauert 6 bis 9 Wochen. Der stretch der in den ersten Tagen nach der Licht Umstellung kommt ist bei dieser Art nicht ganz so stark. In der Regel sagt man 50 bis 100 Prozent Höhenzunahme hat eine solche Indica Pflanze.

Durch die ausgedehnte Wachstumsphase verzögert sich die Blüte der Sativa Sorte etwas, aber normalerweise braucht es 9 bis 12 Wochen bis diese ihre Blütephase abschließt. Die Höhenzunahme nach der Lichtumstellung ist sehr extrem man sagt 200 bis 300 Prozent legen die Pflanzen in den ersten zwei Wochen zu.

Die Unterschiedlichen Wirkungen von Sativa & Indica

Nicht nur das aussehen, Herkunft und Wachstum sind verschieden auch die Wirkung einer Indica ist anders und macht einen „stoned“. Dieses Gefühl drückt dich eher in eine Couch und dein Körper sagt dir dass du heute besser nicht mehr aufstehen solltest. Viele Menschen spüren auch eine tiefe Entspannung bei dem Genuss von Indica Gras.

Perfekt um sich abends zu Relaxen und dann gemütlich einzuschlafen. Genau deswegen wird die Sorte von medizinischen Anwendern häufiger benutzt. Die Sativa Pflanze hingegen hat eine Wirkung auf den menschlichen Körper die sich als „high“ beschreiben lässt. Das Gefühl wird oft als starke, energiegeladene, kreative und gesellige Phase umschrieben, also der genaue Gegenteil zumIndica Rausch.Um auch Tagsüber Freizeit Aktivitäten nachzugehen, bietet sich diese Sorte besonders an. Man versackt nicht in der Couch und hat Unternehmung Lust.

Indica oder Sativa welche Sorte ist besser?

Zuerst einmal solltet ihr gucken was für Möglichkeiten ihr habt um Cannabis anzubauen.

Indica ist die perfekte Wahl wenn:

  • Wenn sehr wenig Platz zur Verfügung steht
  • Du schön entspannen und gut schlafen willst
  • Medizinisch hohe Ansprüche an dein Gras hast

Sativa ist die perfekte Wahl wenn:

  • Du Wert auf sehrgroße Erntenlegst
  • Du noch Freizeit Aktivitäten nachgehen möchtest
  • Genug Platz für eine Große Sativa hast

Unterschied Sativa Indica Blätter aussehen


News