Cannabis Cup Winner des High Times Magazines – Was man wissen muss

Weedness
2017-10-10 12:39:00 / Cannabis Anbau / Kommentare 0
Cannabis Cup Winner des High Times Magazines – Was man wissen muss - Cannabis Cup Winner des High Times Magazines – Was man wissen muss

Einmal im Jahr treffen sich viele Kiffer aus der ganzen Welt in Amsterdam, um den Cannabis Cup Winner zu besuchen. Dort wird das angeblich beste Marihuana gekürt und ausgezeichnet. Auf dem Cup selber geht es zu wie auf einer Weinprobe. Das Ganze erinnert an eine große Messe mit sehr viel Marihuana. An jeder Ecke wird Cannabis konsumiert, denn jeder stellt sich die Frage, welches wohl das Beste ist.

Die Klientel ist bunt gemischt von Rauschebärten, Rasterlocken oder dubiosen gestalten. Es finden dutzende Vorträge und ausgiebige Marihuana proben statt. Der Cannabis Cup Amsterdam kürt auch jedes Jahr Winner der besten Produkte.

Das lockt jedes Jahr tausende von Fachbesucher aus der ganzen Welt an. Zudem informieren Experten über die neusten Verfahren hoch professionell Cannabis anzubauen. Die Zucht von Hanfsamen ist nämlich in den vergangen Jahrzehnten zu einer hochspezialisierten Wissenschaft geworden. In diesem Jahr nehmen über 30 Saatgutfirmen und 25 Coffeeshops am Wettbewerb teil. Der Cannabis Cup wird schon seit über zwanzig Jahren vom Marihuana-Fachblatt „High Times“ ausgerichtet.

Cannabis Cup Winner – Kategorien

Die Kategorien, in denen die Gras Sorten antreten können sind im Cannabis Cup vielseitig. Dabei heißen die interessantesten Kategorien so: beste Sativa, Beste Hybrid, beste Indica, oder beste Hasch Sorte. Hinzu kommen noch andere die, aber eher uninteressant sind. Auf dem ersten Platz der besten Indica Sorte steht 2018 beispielsweise „Godfather OG“ von Alpha Medic.

Der Topperformer bei den Sativa Pflanzen ist hingegen die Sorte „Tanj“ von Reserva Prviada. Das Beste Hasch liefert 2018 der Barneys Coffeeshop mit dem Namen „Cookies Ice-Cream“. Viele Seedbanken werben mit den Cannabis Cup titeln ihrer Sorten. Heutzutage ist ein richtiger Hype um die besten Sorten ausgebrochen, die sich mit dem Zertifikat „Cannabis Cup Sieger“ schmücken dürfen.

Es werden sogar extra für das Festival spezielle Sorten gezüchtet um die begehrten Titel mit nachhause nehmen zu können. In den letzten Jahren hat der Aufwand extrem zugenommen und die Cannabis Cup Sieger genießen eine Menge Aufmerksamkeit. Am häufigsten nehmen räumen Coffeeshops wie Green House oder Barneys die Preise auf dem Festival ab.

Informationen über den Cannabis Cup Winner

Der High Times Cannabis Cup ist das berühmteste Hanf Festival auf der Welt und wurde 1988 von Steven Hager ins Leben gerufen. Der Cup findet jeden November in Amsterdam statt. Eine ausgewählte Jury testet und bewertet die verschiedenen Cannabis Sorten. Die Gewinner werden nur anhand der meisten Stimmen gekürt.

Zudem werden hier die neusten Marihuana Produkte vorgestellt. Das High Times Festival bietet zusätzlich noch Live Musik, interessante Seminare und verschiedene neue Produkte für die Cannabis Industrie. Ab 2010 findet der Cup, aber jährlich in Kalifornien Amerika statt, weil hier eine noch größere Industrie vertreten ist.

Cannabis Cup Winner


News